AllgemeinKollektion Erde

Anyolitcollier

Anyolitcollier

Fuchsschwanzkette gearbeitet in 925/000 Sterlingsilber mit zwei in 18 Karat Gelbgold gefasstem Anyoliten als Verschluss.

Stein

Grünes Zoisit Gestein mit schwarzen Hornblende-Einschlüssen und meist großen Rubinen minderer Qualität. Der Name kommt nach der Eingeborenensprache der Masai und wurde 1954 das erste Mal in Tansania entdeckt. Wegen der Farbkontraste ist er ein wirkungsvoller Schmuck- und Ornamentstein.

Material

18 Karat/750/000 bedeutet dass in einer Legierung aus 1000 Teilen, 750 Teile Feingold und der Rest Zusatz wie Silber und Kupfer sind.

925 Sterlingsilber bedeutet dass in einer Legierung aus 1000 Teilen, 925 Teile Feinsilber und der Rest Zusätze.

Fasstechnik

Eine Kastenfassung verspricht den Sitz des Steines. Die Kastenfassung stellt die einfachste der Zargenfassungen dar. Sie weist einen Boden auf, der die Steinauflage bildet und sich somit nur für Steine mit flachem oder schwach gewölbtem Unterteil eignet. Den Halt des Steins verspricht das Material, das über den Stein gedrückt bzw. geschlagen wird.